MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Bergkirche Tharandt „Zum Heiligen Kreuz“


Die Bergkirche Tharandt wurde 1626 - 1629 auf den Mauern der Unterburg errichtet. Dabei wurde auch Teile davon verwendet. Das Portal der alten Burgkapelle wurde bei diesem Kirchbau als Eingangstor verwendet. Etwa um 1250 ist das romanische Portal entstanden. Die Gemeinde erhielt es 1564 als Geschenk. Auch aus der Burgkapelle stammt die Kreuzigungsgruppe, die als Altarbild verwendet wurde und wahrscheinlich um 1500 entstanden ist. Der barocke Taufstein wurde 1635 aufgestellt.

Durch Blitzeinschläge, Feuer und Sturm wurde die Kirche in den Jahren 1717, 1793, 1801, 1803 und 1807 stark beschädigt. Das Kircheninnere wurde 1840/41 und 1927 neu gestaltet. 

Ein Kruzifix wird angebracht. Die Kirche erhielt 1927 ihren heutigen Namen „Kirche zum heiligen Kreuz“.

Die heutige Orgel ist die dritte und stammt aus dem Jahr 1969. Errichtet wurde die erste Orgel 1646 und die zweite 1806.

 

Öffnungszeiten der Kirche für Besucher
Samstag & Sonntag
(in den Sommermonaten)
14:00 - 16:00 Uhr

 

Adresse:
Bergkirche Tharandt „Zum Heiligen Kreuz“
Kirchweg
01737 Tharandt

 



Unterkünfte im Umkreis von Bergkirche Tharandt Zum Heiligen Kreuz

Parkhotel Forsthaus ****
3.78 km
Parkhotel Forsthaus
Hotel für 68 Personen
Blockhaus in Malter
12.40 km
Blockhaus in Malter
Ferienhaus für 4 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2017 by Ringo Porstmann