MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Peter-Pauls-Kirche Beierfeld

Die Peter-Pauls-Kirche in Beierfeld wurde zwischen 1219 - 1230 errichtet. Damit zählt sie zu den ältesten Kirchen im Erzgebirge. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche nach Norden zu um ca. ein Drittel erweitert. Die neue Gestalt der Kirche ist bis heute erhalten geblieben. Diese Veränderung kam einem Neubau gleich und auch die kirchlichen Verhältnisse haben sich durch die Reform verändert. Aus diesem Grund wurde die Kirche 1608 neu geweiht. Durch diese Weihe verlor sie für einige Jahrhunderte ihren Namen.

Die Orgel der Kirche stammt aus dem Jahre 1728 und wurde vom Zwickauer Orgelbauer Johannes Jacobus Donati der Ältere hergestellt. Da Donati 1732 starb war diese Orgel eine seiner letzten Arbeiten.

Ab 1768 wurden im Inneren einige Umbauarbeiten durch die wachsende Bevölkerung notwendig. An der Südseite wurde außen ein zweigeschossiger Patronatschor für die Patronatsherren und deren Familienmitglieder angebaut. Zur Westempore kam eine Nordempore hinzu, die Kanzel wurde umgesetzt und fand ihren Platz nun über dem Altar. Ein Kreuzigungsgemälde hing hier, das nun unter der Nordempore angebracht wurde.

1898 wurde eine neue Christuskirche errichtet und die Peter-Pauls-Kirche wurde nicht mehr als Gotteshaus genutzt. Jedoch war in der neuen Kirche keine Begräbnishalle und so diente die alte Kirche noch bis 1976 als Begräbniskirche.

1921 erhielt die alte Kirche auch ihren alten Namen wieder: „Peter-Pauls-Kirche“.

Da diese Kirche nicht mehr als Gotteshaus genutzt wurde verfiel es immer mehr. Seit 1994 kümmert sich ein Förderverein um den Erhalt dieses historischen Bauwerkes.

Einige bedeutende Kulturgüter der Kirche:

  • großes Kruzifix 16. Jahrhundert
  • Altar von 1609 (1768 Änderung zum Kanzelaltar)
  • gusseiserne Grabplatten 17. Jahrhundert
  • Donati-Orgel von 1728
  • Emporebilder zum Alten und Neuen Testament
  • Kassetten der Holzdecke im Kirchenschiff
  • gemalte Epitaphen 17. / 18. Jahrhundert
  • Kreuzigungs- und Abendmahlsbild
  • hölzerner Beichtstuhl mit Sprechfenster, 1701 gestiftet
  • hölzernes Taufbecken, 1830 geschenkt
  • Altarkruzifix 1660
  • Altarleuchter 1690


Veranstaltungen 2015

Samstag, 30.05.2015
17 Uhr
Frühjahrskonzert
Samstag, 30.05.2015
15 Uhr
Konzert mit dem Convivium Musicum Chemnicense
Mittwoch 05.08.2015
15 Uhr
4. Sommerkonzert
Duo Wolf von der Bimmelbah- Musik aus Lauenstein – Seniorennachmittag
06.09. - 13.09.15 11. Kulturherbst
Sonntag, 06.09.2015
18 Uhr
Vernissage
Mittwoch, 09.09.2015
15 Uhr
Konzert Valentin Mende Bandoneon Seniorennachmittag
Donnerstag, 10.09.2015
20 Uhr
Duo Graceland Sounds of Silence
Freitag, 11.09.2015
19 Uhr
La voce delle corde Was betrübst du dich, meine Seele
Barockmusik Pia Frenzel
Sonntag, 13.09.2015
10 - 17 Uhr
Tag des offenen Denkmals
Mittwoch, 23.12.2015
20 Uhr
Weihnachtsnacht im Kerzenschein


Adresse:
Peter-Pauls-Kirche
Pfarrweg 4
OT Beierfeld
08344 Grünhain-Beierfeld

 



Unterkünfte im Umkreis von Peter-Pauls-Kirche Beierfeld

Parkhotel Schwarzenberg
2.56 km
Parkhotel Schwarzenberg
Hotel für 34 Personen
Ferienwohnung Mothes
3.43 km
Ullrich Mothes
Fewo für 3 Personen
Ferienwohnung Familie Kaufmann
5.10 km
Kaufmann
Ferienwohnung für 8 Personen
Ferienwohnungen Weissflog
8.83 km
Andreas Weißflog
Ferienwohnung für 14 Personen
3*** -Ferienwohnung Fam. Edelmann
9.40 km
Gudrun Edelmann
Fewo für 3 Personen
Ferienhaus Lauckner
11.92 km
Ferienhaus Lauckner
Ferienhaus für 4 Personen
Pension Waldfrieden
14.47 km
Pension Waldfrieden
Pension für 10 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2017 by Ringo Porstmann