Zöblitzer Weihnachtsmarkt

voraussichtlich vom 26.11. - 27.11.2016

Das aktuelle Programm von 2016 liegt noch nicht vor.

Der Zöblitzer Weihnachtsmarkt findet jährlich am ersten Adventswochenende statt. In gemütlicher Runde wird die Weihnachtszeit mit Bratwurst und Glühwein eingeleitet. Von Freitag bis Sonntag Abend wird dazu eingeladen, sich den kleinen Markt mit dem schön geschmückten Weihnachtsbaum anzusehen. Ein gutes dutzend Weihnachtsbuden lädt zum stöbern und entdecken ein. Neben Speisen und Getränken gibt es traditionellen Weihnachtsschmuck zu kaufen und an der Losbude können kleine Andenken und nützliche Alltagshelfer gewonnen werden. Die lebendige Krippe sorgt besonders bei den kleinen Gästen für Aufregung und die dazugehörigen Esel können sich in der Zeit an vielen Streicheleinheiten erfreuen.

Weihnachtsmarkt in Z�blitz Z�blitzer Weihnachtsmarkt

Ein besonderes Highlight und vor allem bei Kindern beliebt, ist die Pyramide, die traditionell am Freitag vor dem ersten Advent angeschoben wird. Die Märchenfiguren, die die Pyramide schmücken, werden dafür mit Hilfe der Theater – und Laienspielgruppe jedes Jahr aufs Neue geweckt. Verschiedene Auftritte von Chören und Kindergruppen sorgen über das ganze Wochenende für weihnachtliche Stimmung und wohlige Klänge.

Der Kinderchor auf dem Z�blitzer Weihnachtsmarkt Besuch des Weihnachtsmannes auf dem Z�blitzer Weihnachtsmarkt

Für Speisen und Getränke ist selbstverständlich auch gesorgt. Neben Bratwurst und Glühwein sind auch Spezialitäten wie die Speckfettbemm oder der gefüllte Brotlaib mit Kassler und Sauerkraut vom heimischen Bäcker eine beliebte Speise. Auch Süßwaren wie kandierte Äpfel oder Stollen fehlen nicht.

Der Weihnachtsmann dreht jeden Tag seine Runde über den Weihnachtsmarkt und beschenkt alle Kinder, die ihm ein Gedicht oder Lied vortragen können, mit kleinen Aufmerksamkeiten und Geschenken.

An der Losbude können für wenig Geld tolle Preise gewonnen werden und auch rund um den Weihnachtsmarkt finden verschiedene Veranstaltungen statt, die Besucher und Einheimische einladen sollen. So kann man Samstag und Sonntag verschiedene Konzerte in der Zöblitzer Kirche besuchen, die bekannt ist für ihre Silbermannorgel und den Serpentinsteindekor. Am Sonntag kommt schließlich der Weihnachtsmann auf den Markt und hat für alle lieben Kinder ein kleines Geschenk dabei. Abends erfolgt dann in gemütlicher Runde der ruhige Ausklang des Weihnachtsmarktes.

Weihnachtsmarkt in Z�blitz

Programm 2015:

Freitag, 27.11.2015

18.00 Uhr Pyramidenanschieben unter dem Motto „Bei den Tieren im Märchenwald“, Anschließend Wichtel-Laternen-Umzug
20.00 Uhr „Schwof unterm Weihnachtsbaum“

Samstag, 28.11.2015

14.00 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes
Weihnachtskrippe in der Stadtkirche
Basteln in der Wichtelwerkstatt
Weihnachtsmarktcafé im BGZ
Gleichzeitig Eröffnung der Weihnachtsausstellung im Serpentinsteinmuseum „Walter Werner – Kunsthandwerk aus Seiffen“
15.00 Uhr „Alle Jahre wieder“ – es singen und musizieren die Kinder der Grundschule, Kurrende, Bläser und Chor des BGZ in der Stadtkirche
16.15 Uhr Der Weihnachtsmann besucht den Markt
17.00 Uhr Konzert des Zöblitzer Kirchenchores auf der Weihnachtsmarktbühne

Sonntag, 29.11.2015

9.30 Uhr Familiengottesdienst zum Ersten Advent in der Stadtkirche
15.00 Uhr Konzert zum Adventsauftakt mit Kindern der Grundschule der Kurrende und dem Chor des Begegnungszentrums in der Stadtkirche Zöblitz
15.00 Uhr Programm des Kindergartens „Haus des Kindes“ auf der Weihnachtsmarktbühne, anschließend Besuch des Weihnachtsmannes
18.00 Uhr Programm zum Ausklang

 

Besucher, die diesen Artikel gelesen haben, suchten auch nach:
Weihnachtsmarkt Bratwurst Weihnachtsmann Weihnachtsbaum Geschenke