MenüAlle Orte & Regionen
Gro�hartmannsdorf
Kirche Gro�hartmannsdorf
Mayoratsgut Gro�hartmannsdorf

Großhartmannsdorf

Großhartmannsdorf liegt direkt an der Silberstraße in einer Talsenke gelegen. Im Ort befinden sich drei Teiche, die durch ein Kunstgrabensystem miteinander verbunden sind. Sie wurden im Mittelalter angelegt, um die Bergwerke in Freiberg mit Wasser zu versorgen.

Der Mittlere Teich, auch Neuer Teich genannt, dient heute als Badesee und als Speicher der Fischereiwirtschaft. Der untere Teich ist ein Naturschutzgebiet und dient auch zur Fischerei. Am Oberen Teich kann man Angeln und es befindet sich hier auch ein schützenswertes Biotop.

In der Kirche von Großhartmannsdorf befindet sich eine Orgel von Gottfried Silbermann.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Mayoratsgut. Nach umfangreiche Restaurierungsarbeiten befindet sich heute ein Trauzimmer, ein kleines Café und verschiedene Ausstellungsräume in den Gemäuern. Eine der Dauerausstellungen ist eine Leihgabe der „Stiftung Land Sachsen“ der ehemaligen Bundeslandsmannschaft Sachsen.
 

Sehenswertes in Großhartmannsdorf:
 

  • Mayoratsgut
  • Barockkirche mit Silbermannorgel
  • technisches Denkmal „Obermühle“
  • Wehrkirche in Mittelsaida


Freizeit in Großhartmannsdorf:
 



Unterkünfte in Großhartmannsdorf und Umgebung

Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann