MenüAlle Orte & Regionen

Grünhain-Beierfeld

Grünhain-Beierfeld besteht aus den Ortsteilen Grünhain, Beierfeld und Waschleithe. Die Stadt liegt im Westerzgebirge im Landschaftsschutzgebiet Oswaldtal.

In Beierfeld entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Löffelmacherei und die Blechwarenindustrie zum Hauptindustriezweig. Waschleithe entwickelte sich durch den Bergbau. Hier wurde Silber, Zinn, Eisen sowie Marmor abgebaut.

Bekannt wurde Waschleithe auch durch den „Sächsischen Prinzenraub“ im Jahr 1455. Kunz von Kauffungen entführte die Söhne des Kurfürsten Friedrich, wurde jedoch in Waschleithe von Köhlern gefangen genommen.

 

Sehenswertes in Grünhain-Beierfeld:

 

  • Peter-Pauls-Kirche
  • Dudelskirche
  • Rot-Kreuz-Museum
  • Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“
  • Natur- und Wildpark Grünhain
  • Landschaftsschutzgebiet „Oswaldtal“

 

 

Freizeit in Grünhain-Beierfeld:

 

  • Rad- und Wanderwege
  • Naturbad
  • Tennis und Minigolf
  • Skating
  • Skiloipen


Unterkünfte in Grünhain-Beierfeld und Umgebung

Parkhotel Schwarzenberg
3.27 km
Parkhotel Schwarzenberg
Hotel für 34 Personen
Ferienwohnung Familie Kaufmann
4.63 km
Kaufmann
Ferienwohnung für 4 Personen
3*** -Ferienwohnung Fam. Edelmann
8.94 km
Gudrun Edelmann
Fewo für 3 Personen
Ferienwohnungen Weissflog
9.45 km
Andreas Weißflog
Ferienwohnung für 14 Personen
Ferienhaus Lauckner
12.77 km
Ferienhaus Lauckner
Ferienhaus für 4 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann