MenüAlle Orte & Regionen

Oelsnitz/Erzgebirge

Die Stadt Oelsnitz liegt am Fuße des Erzgebirges. Sie führt den Namen des deutschen Mittelgebirges als Zusatz im Namen um sich von der gleichnamigen Stadt im Vogtland zu unterscheiden. Ein wichtiger Industriezweig war der Abbau von Steinkohle. Nach Einstellung der Steinkohleförderung wurde im Bergwerk „Karl Liebknecht“ ein Bergbaumuseum eröffnet. Hier erfährt man alles zur Geschichte der Sächsischen Steinkohlenreviere und Bergbautechnik. Es ist eines der größten und interessantesten Bergbaumuseen in Deutschland.

Eine der ausgewählten Stätten, die für die Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge vorgesehen sind die Bergbaulandschaft und das Bergbaumuseum in Oelsnitz/Erzgeb.

2015 findet in Oelsnitz die 7. Sächsische Landesgartenschau statt.

 

Sehenswertes in Oelsnitz/Erzgeb.:

 

  • Bergbaumuseum Oelsnitz
  • Heinrich-Hartmann-Haus
  • Aussichtsturm Glückauf

 

Freizeit in Oelsnitz/Erzgeb.:

 

  • Wanderung auf dem Bergbaurundweg
  • Naherholungskomplex „Am Haderwald“ mit Badesee, Volleyballplätze, Kegelbahn, u. a. m.
  • Waldbühne Neuwürschnitz
  • Waldbad Neuwürschnitz


Unterkünfte in Oelsnitz und Umgebung

www.Fewo-FamKramer.de *** in Wildbach
14.41 km
Ferienwohnung Kramer
Fewo für 2 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann