MenüAlle Orte & Regionen

Reitzenhain

Am Südhang des Hirtenstein (890m) liegt der Ort Reitzenhain. Er ist ein Ortsteil der Stadt Marienberg. Der Ort liegt an der tschechischen Grenze und wird auch „Tor zu Böhmen“ genannt.

Entstanden ist der Ort am alten Grenzübergang zwischen Sachsen und Böhmen und zwar im 16. Jahrhundert. Da die Gebirgskette des Erzgebirgskamm hier niedriger ist als in Richtung Osten und Westen war die Grenze hier einfacher zu überqueren. Diese Straße hatte in den verschiedenen Zeiten verschiedene Namen, wie zum Beispiel Salzstraße, Hohe Straße oder Kännerstraße. Sie ist eine der ältesten und auch meistbenutzten Straße in Deutschland und führt von Hamburg über Leipzig und Chemnitz nach Prag und weiter bis Venedig.

 

Sehenswertes in Reitzenhain:
 

  • Moorlehrpfad Stengelhaide
  • Friedrich Gottlob Keller Denkmal
  • De Hutzenstub
  • Preßnitztalbahn

 

Freizeit in Reitzenhain:
 

  • Wanderwegenetz
  • Radwege
  • Skiloipen


Unterkünfte in Reitzenhain und Umgebung

Ferienwohnung Bergelt
5.52 km
Armin Bergelt
Ferienwohnung für 4 Personen
Sonja’s Frühstückspension
5.55 km
Sonja Dauer
Pension für 7 Personen
**** Ferienhaus Bergelt
5.65 km
Ferienhaus Bergelt
Ferienhaus für 6 Personen
Gasthof Erbgericht
5.68 km
Gaststätte Erbgericht
Pension für 28 Personen
Pension Schwarzwassertal
5.80 km
Pension Schwarzwassertal
Pension für 5 Personen
Ferienhaus Blum
10.02 km
Ferienhaus Blum
Ferienhaus für 3 Personen
Pension Bergblick
10.87 km
Pension Bergblick
Ferienwohnung für 18 Personen
Ferienwohnungen Wolf
11.35 km
J. Wolf
Ferienwohnung für 11 Personen
****Ferienwohnung Stephan
14.79 km
Ferienwohnung Stephan
Ferienwohnung für 8 Personen
Kontakt mit der Redaktion | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutz | © 2021 by Ringo Porstmann
X
|
X