Andreas-Gegentrum-Stollen 2018
MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Andreas-Gegentrum Stollen


Den Andreas-Gegentrum Stollen findet man eingebettet in der Landschaft zwischen Steinbach und Schmalzgrube. Im Jahre 1748 begann die Geschichte des Stollens. Um diese für die Nachwelt zu erhalten, kümmern sich seit 1984 Freunde des Bergbaus aus Steinbach und Jöhstadt um den Andreas-Gegentrum Stollen.

Am Samstag vor dem 2. Advent wird jedes Jahr die traditionelle Mettenschicht durchgeführt. Die Bergleute in historischen Uniformen ziehen unter dem Läuten der Berglocken ins Grubenrevier und gedenken derer, die ihr Leben bei dieses schweren Arbeit verloren.
 

Öffnungszeiten 2018

Montag – Freitag: auf Voranmeldung
1. und 3. Wochenende im Monat, sowie Feiertage: 10:00 - 16:00 Uhr
 

Preis

Erwachsene 5,00 EUR
Kinder 2,00 EUR


Nützliche Informationen für Bergwerksbesucher:

  • eine Führung dauert ca. 40 Minuten
  • maximal 10 Personen pro Führung
  • Führungen können im 15 Minutentakt stattfinden
  • bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um vorherige Anmeldung
  • Führungen sind da auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
  • gastronomische Betreuung nach Absprache auch im Zusammenhang mit einer Fahrt der Pressnitztalbahn möglich


Unterkünfte im Umkreis von Andreas-Gegentrum-Stollen 2018

Ferienwohnung Schneider
7.20 km
Ferienwohnung Schneider
Fewo für 2 Personen
Ferienhaus  Pöhlberg
8.51 km
Antje Wagler
Fewo für 2 Personen
Ferienhaus mit viel Komfort
9.23 km
Ferienhaus Karin
Ferienhaus für 5 Personen
Landhaus Bergidyll bei Oberwiesenthal
9.39 km
Landhaus Bergidyll
Pension für 40 Personen
**** Ferienhaus Bergelt
9.46 km
Ferienhaus Bergelt
Ferienhaus für 6 Personen
Gasthof Erbgericht
9.68 km
Gaststätte Erbgericht
Pension für 28 Personen
Gästehaus Reichel
10.05 km
Café & Gästehaus Reichel
Pension für 20 Personen
Ferienwohnung B. Hänel
11.33 km
Ferienwohnung B. Hänel
Fewo für 2 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann