MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Der Keilberg


Der Keilberg befindet sich neben dem Fichtelberg, zwischen Oberwiesenthal, Böhmisch-Wiesenthal (Louèná pod Klínovcem), St. Joachimsthal (Jáchymov) und Gottesgab (Boží Dar) auf böhmischen Territorium.

Von Oberwiesenthal/Gottesgab kommend führt eine Fahrstraße bis auf den Gipfel. Von St. Joachimsthal aus gelangt man aber auch mit einem Sessellift auf den Keilberg.
Der Lift überwindet auf 1.686 m, in einer Zeit von 13 min, einen Höhenunterschied von 426 m.

Mit 1244 m ist der Keilberg der höchste Berg des Erzgebirges. Auf dem Gipfelplateau befindet sich ein seit vielen Jahren geschlossenes Berghotel, ein alles überragender Sendeturm und ein Aussichtsturm. Nach Norden versperrt der 1215 m hohe Fichtelberg die Aussicht. In westlicher Richtung ist die Sicht frei auf große Teile des Mittleren Erzgebirges. Im Süden erblickt man das böhmische Mittelgebirge und bei besonders guter Sicht auch den Böhmerwald.

Im Winter laden 12 verschiedene Pisten (mit Skiliften) zum Abfahrtsski ein. Die längste Piste ist 2,5 km lang, bei einem Höhenunterschied von 426 m. 



Unterkünfte im Umkreis von Keilberg

AHORN Hotel Am Fichtelberg
3.44 km
AHORN Hotel Am Fichtelberg
Hotel für 776 Personen
Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal
4.34 km
AHORN Hotel Oberwiesenthal Betriebs GmbH
Hotel für 344 Personen
****Ferienwohnungen in Joachimsthal
9.46 km
Petr Rejchrt
Ferienhaus für 15 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2019 by Ringo Porstmann