MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Schloss Frauenstein

Das Schloss Frauenstein entstand im 16. Jahrhundert. Von 1585 - 1588 ließ Heinrich von Schönherr das Renaissanceschloss vom kurfürstlichen Baumeister Hans Irmisch erbauen.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Schloss beschädigt. Die Schlossherren verkauften es an den sächsischen Kurfürsten, der es als Verwaltungssitz des Amtes Frauenstein der kurfürstlichen Verwaltung nutzte. Während des Stadtbrandes 1728 wurde es wieder erheblich beschädigt. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die Behörden nach und nach ausgegliedert.

Zur Zeit ist das Gottfried-Silbermann-Museum hier untergebracht. Es zeigt das Leben und Wirken des berühmten sächsischen Orgelbauers.



Unterkünfte im Umkreis von Schloss Frauenstein

Gasthaus & Pension Schweizerhof
9.52 km
Gasthaus und Pension Schweizerhof
Pension für 33 Personen
Ferienwohnung Erzhütte
9.70 km
Ferienwohnung Erzhütte
Ferienwohnung für 12 Personen
Ferienhaus Marks
9.84 km
Ferienhaus & Ferienwohnung Marks
Ferienhaus für 9 Personen
Willkommen im Flair-& Berghotel Talblick
12.44 km
Flair- & Berghotel Talblick
Hotel für 52 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2017 by Ringo Porstmann