MenüAlle Sehenswürdigkeiten

Schloss Schlettau

 

Im oberen Erzgebirge, südwestlich von Annaberg-Buchholz, liegt das schöne Schloss Schlettau, eine Adelsburg aus dem 14. Jahrhundert, umgeben von einem schönen Park mit vielen alten Bäumen und zwei Teichen. Der böhmische König Karl IV. belehnte zu dieser Zeit die Adligen von Schönburg mit der Herrschaft Hassenstein-Schlettau. Danach gehörte Schlettau für über 100 Jahre zu Böhmen.

Die Zisterzienser-Abtei Grünhain kaufte im Jahre 1413 die Herrschaft und regierte bis zur Auflösung nach der Reformation 1536. Der Bau des Schlosses wurde um 1500 vollendet. Das Herrenhaus und das Reuterhaus wurde im 16. Bis 18. Jahrhundert im Stile der Renaissance und des Barocks gebaut und das Schloss diente den kurfürstlich-königlichen Jagden sowie als Sitz einer Oberforst- und Wildmeisterei. Im 19. Jahrhundert wurde es dann industriell genutzt. Von 1885 bis 1909 wurde das Baudenkmal von Hauptmann C.F. Naumann restauriert. Seit 1930 gehört es der im Zschopautal liegenden Stadt Schlettau und wurde bis 1964 als Museum und das Herrenhaus als Wohnhaus genutzt.

Die vielen Räume des Schlosses dienen noch heute zur musealen Anschauung. So gibt es den Rittersaal mit einer historisch wertvollen Holzbalkendecke, in dem auch eine Vielzahl von Kulturveranstaltungen stattfindet. Der Weinkeller mit seinen Schießscharten zeugt vom hohen Alter des Schlossgebäudes. Zu finden gibt es dort eine historische Gastronomie. Um dem letzten privaten Besitzers und Restaurators des Schlosses, Hauptmann zu Diensten Carl Friedrich Naumann, ein Andenken zu widmen, wurde der Naumannraum eingerichtet. Für gastronomische, kulturelle und private Veranstaltungen wird heute das Große Gewölbe genutzt. Außerdem gibt es dort eine kleine Schauwerkstatt für Kräuterlikörherstellung. Das Geschichtszimmer zeigt so einiges aus der langen Vergangenheit des Schlosses und das Möbelzimmer präsentiert bürgerliche Wohnverhältnisse in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Auch die Mönchszelle, das Turmzimmer und das Gefängnis zeigen weitere historische Rückblicke. Da das Schloss 250 Jahre Jagdzentrum der sächsischen Kurfürsten war, gibt es hier Ausstellungen zur Wald- und Wildgeschichte. Das Schloss bietet ebenso einiges an Kunstsammlungen. Die Schauwerkstätten geben einen Einblick in die Funktion und Technik alter Geräte für die manuelle Herstellung, sowie dem Brennen von Kräuterschnäpsen und laden zum Selberausprobieren einiger Dinge ein. Nicht zu vergessen ist die Stadtbücherei, bei der man eine Auswahl über 4.000 Bücher, von Belletristik bis zu Sach- und populärwissenschaftlichen Büchern, finden kann.

Das jahrhundertealte Schloss bietet außerdem einen würdevollen Rahmen für Eheschließungen, es gibt bunte erlebnisreiche Programme für Kinder und mit Speis und Trank ist man hier bestens versorgt im Restaurant & Café des Schlosses Schlettau.

Schloss Schlettau

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen

Dienstag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag & Feiertag: 10:00 - 17:00 Uhr

Schließtage: 24.-26. Dezember,
31. Demzember, 01. Januar

Januar Mittwoch-Sonntag:
11:00 - 16:00 Uhr

Letzter Einlass: 16:00 Uhr

Posamentenschauwerkstatt: Jeden 1. Sonntag im Monat: Schauvorführungen von 14:00 - 16:00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene: 5,50 €

Schüler / Studenten: 3,00 €

Gruppe Erwachsene: 5,00 €

Gruppe Schüler / Studenten: 2,50 €

Familienkarte: 14,00 €

Führung Posamenten + Schlossbesuch: 8,00 €
Führungen:

Erwachsene: 8,00 €

Schüler / Studenten: 4,50 €

Gruppe Erwachsene: 7,00 €

Gruppe Schüler / Studenten: 4,00 €

Familienkarte: 18,00 €

Führung Posmenten + Schlossführung: 11,00 €

Führungen nur auf Voranmeldung für Gruppen möglich.
 
Raummiete:

Weinkeller, Großes Gewölbe, Dachsbau (auer Rittersaal)
1. - 4. Stunde: 100,00 €
jede weitere Stunde: 25,00 €

Rittersaal
ab 350,00 € auf Anfrage

Hochzeiten
Mittelalterliche hochzeit: 350,00 €
 

Adresse:
Schloss Schlettau
Schlossplatz 8
09487 Schlettau

 

Stand 22.10.2019 | Alle Angaben ohne Gewähr



Unterkünfte im Umkreis von Schloss Schlettau

Ferienwohnung B. Hänel
4.62 km
Ferienwohnung B. Hänel
Fewo für 2 Personen
Ferienhaus mit viel Komfort
7.65 km
Ferienhaus Karin
Ferienhaus für 5 Personen
3*** -Ferienwohnung Fam. Edelmann
8.51 km
Gudrun Edelmann
Fewo für 3 Personen
Ferienwohnung Schneider
8.90 km
Ferienwohnung Schneider
Fewo für 2 Personen
Ferienhaus  Pöhlberg
9.14 km
Antje Wagler
Fewo für 2 Personen
Landhaus Wiesenbad
12.37 km
Landhaus Wiesenbad
Ferienwohnung für 12 Personen
GASTHAUS
12.55 km
GASTHAUS „Zur Rosenaue“
Hotel für 33 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2019 by Ringo Porstmann