MenüAlles zu Sport & Freizeit

Lama Ranch Pobershau


Wer einmal die faszinierende Tierart der Lamas näher kennen lernen möchte, muss dafür nicht erst nach Südafrika reisen. Viel näher sind die interessanten Tiere. Mitten im idyllischen Schwarzwassertal im Hinteren Grund Pobershau gelegen, kann man in aller Ruhe eine Lamaherde beobachten und sogar eine Wanderung mit den Tieren unternehmen.

Somit wird Tradition des Erzgebirges und mit der Exotic fremder Länder in Verbindung gebracht. Gleichsam beliebt sind die Wanderungen bei Kindern, Erwachsenen sowie auch bei gestressten Geschäftsmännern und -frauen. Die ruhige Art der Lamas wirkt äußerst beruhigend und sorgt dafür, den Stress des Alltags zu vergessen. Immer mehr Anerkennung findet die Arbeit mit Lamas auch in Verbindung der Therapie mit behinderten und verhaltensauffälligen Menschen.

Als Besucher der Lama Ranch hat man die Möglichkeit, entweder eine Schnuppertour zusammen mit den Lamas zu absolvieren oder auch eine Ganztageswanderung. Dabei kann man das sanfte Wesen der Tiere schätzen und lieben lernen, sowie den Umgang mit ihnen. Zugleich erlebt man einzigartige Eindrücke des wunderschönen Schwarzwassertals, sowie der reichhaltigen Flora und Fauna des Erzgebirges.


Die Schnuppertour

Die Dauer der Schnuppertour beträgt 1 bis 2 Stunden. Nachdem die Gäste auf der Ranch begrüßt wurden, werden den Besuchern die einzelnen Lamas mit ihren doch sehr unterschiedlichen Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften vorgestellt. Außerdem werden wichtige Informationen zur bevorstehenden Wandertour und nützliche Tipps zur Führung der Lamas. Nach einer guten viertel Stunde geht die Reise dann los. Da die Lamas nicht an eine gewisse Tour gebunden sind, kann die Route nach der Kondition und den Vorlieben der Teilnehmer ausgewählt werden. Das ist entweder im Vorraus möglich oder direkt vor Beginn der Wanderung. Es besteht unter anderem die Möglichkeit, einen Rundgang durch den Ort Pobershau zu machen, das schöne Schwarzwassertal zu erkunden oder in den Abendstunden die Morgensternhöhe zu erklimmen. Während der Wanderung gibt es viel Wissenswertes über die Lamas zu erfahren und auch Fragen sind herzlich willkommen. Bereits Kinder ab 4 Jahren können ein Lama alleine führen und die Wanderung erfolgt entweder mit zwei oder vier Tieren.


Die Ganztagestour

Für die Tagestour bieten sich die verschiedensten Routen und Anlaufstellen an. Beispielsweise kann am Grünen Graben entlang und durch das Schwarzwassertal zurück gelaufen werden. Diese Route zählt zu den wohl schönsten Touren im Erzgebirge. Auch eine Rundwanderung durch Pobershau oder nach Zöblitz ist möglich. Bei dieser Gelegenheit kann auch gleich das Serpentinsteinmuseum in Zöblitz und die Burgruine Niederlauterstein besichtigt werden. Die Möglichkeiten sind vielseitig und die Details der jeweiligen Tour können direkt vor Ort abgeklärt werden.


Preise

Eine Stunde Wanderung mit den Lamas kostet grundsätzlich 25,00 EUR (unabhängig von der Gruppengröße).

Nehmen an einer 2stündigen Führung vier zahlende "Parteien" teil, reduziert sich der zu zahlende Preis pro "Partei" auf 12,50 EUR.

Eine Tagestour zwischen 5 und 7 Stunden kostet 155,00 EUR. Zusätzlich fallen Kosten für Verpflegung und beispielsweise Museumseintritte an. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Verpflegung selbst mitzubringen.

 



Unterkünfte im Umkreis von Lama Ranch Pobershau

Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann