MenüAlles zu Sport & Freizeit

Wanderung Olbernhau - Westumrundung

Gesamtlänge: 16,0 km

tiefster Punkt: 434 m ü.NN (Überquerung Flöha)
höchster Punkt: 685 m ü.NN (am Bruchberg)
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Steigungen: 482 m
Gefälle: 445 m

Wir starten unsere Tour im Olbernhauer Stadtteil Kleinneuschönberg an der Freiberger Straße, unweit der Bushaltestelle „Olbernhau/Bärenstein“. An der Kleinneuschönberger Straße angekommen, wenden wir uns nach rechts. Links gehen mehrere Wege ab, die alle „Am Graben“ heißen. Nun muß man auf den Richtigen einbiegen. Ist es keine Sackgasse, gelangt auf dem Wiesenmühleweg. Der führt über die Flöha hinweg nach Blumenau und trifft auf die Haupstraße.Diese überqueren wir und biegen vor der Fleischerei Kempe auf die Lochstraße ein. Diese endet auf einem Parkplatz. Hier ist der Lochteich. Auf dem Gelände gibt es mehrere Bänke mit Abfallbehälter. Ideal zum picknicken.

Nach der Stärkung gehts auf dem Fichtenweg steil bergauf. Aber nur kurz, denn nach 200m kreuzt ein Weg in Richtung Agrargenossenschaft, den wir einschlagen. Vor der Agrar führt ein Plattenweg mit einem leichten Anstieg hinauf nach Grundau. Nach dem 1. Haus muß man sich einen Weg hinüber zur Zöblitzer Straße suchen. Die Wege durch den Wald am 673m hohen „Knochen“ sind nicht gepflegt. Ideal ist es am Waldrand zu laufen oder querfeldein über die Wiese, falls sie gemäht wurde. Die Zöblitzer Fahrstraße überqueren wir oberhalb der Häuser „Neue Schänke“. Auf der anderen Seite beginnt ein gut ausgebauter Weg. Zuerst ist linker Hand Wald, danach Feld und bevor der Wald wieder beginnt, geht man links der Anhöhe entgegen. Diese Erhebung heißt Rungstock, ist 619m hoch und bietet einen phantastischen Ausblick auf Olbernhau.

Danach kehren wir auf den Weg zurück und wandern auf diesem bis er in einer Wiese endet.Nun wenden wir uns nach rechts immer am Waldrand entlang hinunter ins Rungstocktal. Wir gelangen schließlich zum ehemaligen Pulvermühlenteich, klettern entlang der Staumauer und laufen dann links herum taleinwärts. Das erste Haus ist die Besenwirtschaft Pulvermühle. An bestimmten Tagen (wie Himmelfahrt) kann geöffnet sein. Es gibt Imbißessen, sowie Kuchen und Torte.

Es geht auf der Rungstockstraße weiter taleinwärts, bis diese auf das Asphaltsträßchen „Haingut“ trifft. Dieses kann man nehmen, wer aber in guter Kondition ist, schlägt den Waldweg ein paar Meter weiter unten ein. Dieser führt in einer extremen Steigung hinauf auf den Hainberg. Oben angekommen, lädt eine Bank zum Verweilen ein. Durch den Skihang stehen hier keine Bäume und es bietet sich ein grandioser Blick auf das Stadtzentrum von Olbernhau.

Weiter gehts bis zum Rübenauer Weg  zum Königsweg. Kurz nach überschreiten der Dörfelbach lädt am Schaal-Denkmal (Oberförster am Ende des 19. Jhd.) eine Sitzgruppe zur Rast ein. Die ist auch dringend notwendig, denn danach geht es hinauf zum 668m hohen Bruchberg.Der Weg ist Ende Mai schon ziemlich zugewachsen und die Ausschilderung sehr schlecht. Den Höhenpunkt haben wir daher nicht gefunden. Aber eine tolle Aussicht hätte uns wahrscheinlich sowieso nicht erwartet, denn es ist alles mit Buchen bewaldet.

Wir schlagen uns also durchs Gebüsch bergab zum Bruchbergweg durch. Hier am Sandwegbach erwartet uns wieder eine Bank zum verschnaufen. Den ursprünglich geplanten Weg: „die alte 11“ können wir nicht nehmen, denn meterhohe Brennnessel hindern uns daran. Aber den Bruchbergweg folgen, bis dieser auf den Roten Hirschweg stößt, ist eine sehr angenehme Alternative. Es geht teilweise steil bergab bis zum Rothenthaler Ortsteil Pföbe.Hier überqueren wir die Fahrstraße und folgen der Kammweg-Ausschilderung, vorbei am Hüttenteich bis anch Grünthal. Hier endet unsere Tour in der Gaststätte „Bowlingbahn Matthes“.

50.64932986858823, 13.334827423095705

An dieser Wanderungen nahmen teil: Matti, Kevin, Andre, Dirk, Bauleiter und Ringo. Wir hatten das beste Wetter seit 20 Jahren bei durchgehenden Sonnenschein mit Temperaturen zwischen 16 und 23°C.

Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutz | © 2020 by porstmann.com
X
|
X