MenüAlle Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit

In der Weihnachtszeit gibt es immer viel zu erleben. Besonders im Erzgebirge sind viele Traditionen mit der Advents- und Vorweihnachtszeit verknüpft, so dass es reichlich Ausflugsmöglichkeiten und Veranstaltungen gibt, die für die ganze Familie, aber auch für ältere und junge Paare geeignet sind.

Bekannt sind dabei vor allem die Mettenschichten, die in der Adventszeit in den verschiedenen Stolln und Bergwerken abgehalten werden. Dabei hat man meist die Möglichkeit das jeweilige Bergwerk oder den Stolln vor der eigentlichen Mettenschicht zu besichtigen. Geplante Führungen können sehr interessant sein und wissenswertes über den Bergbau, die Stolln und deren Bauweise vermitteln.

(Zur Übersicht der Mettenschichten)

Bergknappschaft Marienberg zur Mettenschicht im Pferdegöpel Mettenschichtessen im Pferdegöpel Lauta

Stolln Pferdegöpel Lauta

Eine weitere beliebte Veranstaltung sind die Hutzenabende (erzgebirgisch "Hutznobnd"), die in vielen kleineren Ortschaften, Vereinen sowie Hotels und Gaststätten veranstaltet wird. Das Wort "Hutzen" bedeutet dabei schlicht Zusammenrücken, sich kleine machen und hat im Erzgebirge eine lange Tradition. Früher fand man sich immer in den kleinen Stuben beim Nachbarn ein, um selbst Essen und Heizmaterial zu sparen. Da in der Regel wenig Platz in den Häusern war, musste man oft eng zusammensitzen. An diesen Abenden wurde geschnitzt, geklöppelt sowie geplaudert, gegessen und getrunken. Auch Lieder und Gedichte wurden zum Besten gegeben und man saß in gemütlicher Runde beisammen. Jedes Mal war eine andere Familie für die Bewirtung zuständig, so dass der Aufwand immer gleich verteilt war. Mittlerweile finden die Hutzenabende nur noch selten in den heimischen Räumlichkeiten statt. Viel öfter werden sie in Gaststätten oder Gemeindezentren abgehalten. Nach wie vor kommen Freunde und Familie zu diesem Anlass zusammen und verbringen in gemütlichem Flair einen entspannten Abend. Auch bei Touristen und Besuchern sind solche Veranstaltungen sehr beliebt, da sie einen guten Einblick in das Leben und die Menschen aus dem Erzgebirge geben.

(Zur Übersicht der Hutzenabende)

Hutzenabend Handwerkskunst Hutzenabend Kl�ppeln

Weiterhin sind die Bergparaden, die an den Adventswochenenden in unterschiedlichen Städten stattfinden, ein beliebter Höhepunkt bei Besuchern und Einheimischen. Besonders die Abschlussparade in Annaberg-Bucholz am vierten Adventssonntag ist ein wahres Highlight, bei welcher viele Figuren, Bergkapellen und Knappschaften auflaufen. Im historischen Ambiente der Stadt wirkt der Umzug gleich noch eindrucksvoller und bei der Gelegenheit kann man gleich noch den Annaberger Weihnachtsmarkt besuchen.

Neben den vielen Weihnachtsmärkten die über die gesamte Adventszeit verteilt stattfinden, ist auch die Eröffnung der selben mit dem traditionellen Pyramidenanschieben ein Besuchermagnet. Dabei wird die für jede Stadt oder Ortschaft kennzeichnende Pyramide "geweckt" und damit der Beginn der Weihnachtszeit eingeläutet. Meist wird der Prozess durch Aufführungen der Kindergärten oder Schulen unterstützt und begleitet.

Weihnachtsmarkt in B�renstein Weihnachtsmarkt in Dippoldiswalde

Auch in den Kirchen im Erzgebirge sind in der Vorweihnachtszeit viele Veranstaltungen, die einen Besuch wert sind. Auftritte von Chören, Gesangsgruppen, Orgelspiel oder die christliche Mettenschicht zu Weihnachten sind nur einige Veranstaltungen, die besucht werden können.

 

Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2017 by Ringo Porstmann