MenüAlle Orte & Regionen

Wünschendorf

Wünschendorf war ein ehemaliges Vorwerk zu dem Herrenbesitz Rauenstein. Der Ort gehört zur Gemeinde Lengefeld-Pockau.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1369. Im Jahre 1550 wurde die Damm-Mühle erstmals erwähnt. Die Spielzeugproduktion hielt im Jahr 1850 Einzug in den Ort. Mit dem Bau der Flöhatalbahn erhielt der Ort 1875 einen Bahnanschluss.

Das Lautenbachtal liegt am Fuße von Wünschendorf. Durch das Tal fließt der Lautenbach, der südwestlich von Wünschendorf in den Talsperren „Neunzehnhain I“ und „Neunzehnhain II“ gestaut wird.

 

Sehenswertes in Wünschendorf:
 

  • Damm-Mühle im Lautenbachtal
  • Talsperre „Neuzehnhain I“
  • Talsperre „Neuzehnhain II“
  • Talsperre „Saidenbach“
  • Kalkwerk Lengefeld

 

Freizeit in Wünschendorf:
 

  • Rad- und Wanderwege
  • Freibad Lengefeld
  • Bergbaulehrpfad


Unterkünfte in Wünschendorf und Umgebung

*****Ferienwohnung Hofmann
9.49 km
***** Ferienwohnung Hofmann
Ferienwohnung für 4 Personen
****Ferienwohnung Stephan
13.51 km
Ferienwohnung Stephan
Ferienwohnung für 8 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 by Ringo Porstmann