MenüAlle Veranstaltungen

Deutscher Mühlentag

05.06.2017

Teilnehmende Mühlen von 2017: (klicke auf die jeweilige Region)

Der deutsche Mühlentag findet jedes Jahr am Pfingstmontag statt. Mühlen, auch solche die man sonst nicht besichtigen kann, öffnen an diesem Tag ihre Pforten. Bei einer Vorführung oder einem Rundgang kann man sich die alte Handwerkskunst erklären lassen. Die Mühlen im Erzgebirge sind zwischen 150 und 700 Jahre alt. Durch Klick auf die obenstehenden Button erhält man eine Auflistung der teilnehmenden Mühlen in der jeweiligen Erzgebirgsregion.

Unter einer Mühle versteht man eine historische, gewerbliche Anlage in der mittels Wasser- oder Windkraft (in seltenen Fällen auch Muskelkraft) Energie erzeugt wird. Mit dieser Energie werden Maschinen angetrieben. Hier im Erzgebirge gibt es überwiegend folgende unterschiedliche Mühlen:

  • Getreidemühle: Getreide wird zu Mehl gerieben
  • Ölmühle: Pflanzen werden zu Öl verrieben
  • Brettmühle: aus Baumstämmen werden Bretter geschnitten
  • Hammermühle: große, tonnenschwere Hämmer werden zum Schmieden auf und ab bewegt
  • Papiermühle: Lumpen oder Holz wird zu Papier zerrieben

Region Marienberg, Olbernhau, Zschopau - Mittleres Erzgebirge

Ölmühle Pockau - Technisches Museum

Blick auf das Technische Museum Ölmühle Pockau

Besichtigung der Wassermühle von 1783 mit Wasserwerk, Stampfwerk und Schlegenpresse und vielem mehr. Frisches Leinöl steht zum Verkauf und bei handwerklichen Vorführungen kann man sich einen Einblick in den Mühlenalltag verschaffen. Für gute Bewirtung ist gesorgt und auch die musikalische Untermalung fehlt nicht.

Ölmühle Pockau
Mühlenweg 5b
09509 Pockau-Lengefeld

 Höllenmühle Streckenwalde

Die funktionsfähige Getreidemühle wird mit Wasserkraft angetrieben und ist voll funtkionsfähig. Führungen und Besichtigungen sowie gute Bewirtung werden angeboten

Höllenmühle Streckenwalde
Hollenmühle 34
09518 Großrückerswalde OT Streckewalde

 Rolle Mühle Waldkirchen

Hautnah erleben kann man hier das Müllerhandwerk sowie eine informative Mühlenführung. Die kleinen Gäste können sich im Eselreiten ausprobieren und im Mühlenhof gibt es viele regionale Spezialitäten zu entdecken. Mit frischem Brot aus dem Holzofen kann man sich zwischendurch stärken und neue Kraft sammeln.

Rolle Mühle Waldkirchen
Zschopenthal 15
09437 Waldkirchen

 Dörnthaler Ölmühle

Blick auf Ölmühle in Dörnthal

Die funtkionsfähige Ölmühle sowie der produzierende Betrieb kann besichtigt werden. Auch Führungen sind möglich. Mühlenprodukte sind direkt vor Ort erhältlich.

Ölmühle Dörnthal
Hauptstraße 47
09526 Pfaffroda OT Dörnthal

 Öl- und Mahlmühle Lippersdorf

Besichtigung und Führung durch die Wassermühle mit 6,40 m (Durchmesser) hohem Wasserrad sind möglich. Zudem gibt es handwerkliche Vorführunge, für die Bewirtung wird gesorgt und Mühlenprodukte gibt es direkt vor Ort.

Öl- und Mahlmühle Lippersdorf
Hauptstraße 38
09514 Pockau-Lengefeld OT Lippersdorf

Museum Saigerhütte mit Kupferhammer

Schauhämmern im Kupferhammer Saigerhütte

Die Hammeranlage und Schmelzhütte mit je 2 Wasserrädern kann besichtig oder während einer Führung erkundet werden. In den gastronomischen Anlagen des Geländes kann man sich deftig bewirten lassen und in der zentralen Ausstellung besteht die Möglichkeit, eine kostenlose Münzberatung und -schätzung durch den Numismatischen Verein Stollberg in Anspruch zu nehmen.

Öffnungszeiten:
10 - 15 Uhr

Museum Saigerhütte
In der Hütte 10
09526 Olbernhau

 

 Ölmühle Kleinneuschönberg

Die Ölmühle mit kompletter Einrichtung und Schneckenpresse sowie hydraulischer Presse kann besichtigt werden.

Ölmühle Kleinneuschönberg
Am Graben 3
09525 Olbernhau

 Wasserkraftdrehwerk - Museum Seiffen

Das Wasserkraftdrehwerk mit der Originalausstattung um 1900 mit 3 Reifendrehbänken, 4 Drechselbänken, Kreissäge und Wasserrad kann besichtigt werden. Ebenso werden Führungen angeboten und handwerkliche Vorführungen dargeboten.

Museum Seiffen
Hauptstraße 203
09548 Seiffen

 Wasserkraftsägewerk - Museum Seiffen

Das Wasserkraftsägewerk mit 2 Gattern, Besäumsäge und Wasserrad steht zur Besichtigung offen.

Museum Seiffen
Hauptstraße 203
09548 Seiffen

 Sägewerk-Legler-Holz

Das noch produzierende Sägewerk seit 1730 steht mit Gatter, Holzwollemaschine, Besäumsäge, Turbine und Hobelmaschine für Besichtigungen und Führungen zur Verfügung. Auch für die Bewirtung ist gesorgt.

Sägewerk-Legler-Holz Großrückerswalde
Hirschleite
09518 Großrückerswalde

Braunmühle Dörnthal

Bei der Mühlenführung kann man die restaurierte Getreidemühle aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts mit rustikalem HolzHolzbrandbackofen und Erlebnisgastronomie. Im Biergarten unter dem Wasserrad kann man entspannen und die Spezialitäten aus dem Holzbackofen bei musikalischem Programm genießen.

Braun Mühle Dörnthal
Hauptstraße 55
09526 Pfaffroda Dörnthal

Sägewerk Kniebreche

Im Sägewerk finden Schauvorführungen von Holzschneiden statt. Kinder können sich selbst etwas basteln oder schminken lassen. Musik und Gastronomie sorgen für das leibliche Wohlbefinden.

Sägewerk Kniebreche
Amtsseite Kniebreche 1
09496 Marienberg OT Pobershau

 Region Annaberg-Buchholz - Oberes Erzgebirge

Frohnauer Hammer

Vorführung im Frohnauer Hammer

Das Schmieden wird handwerklich mit dem wassergetriebenen Hammer und mit der Hand an mobilen Schmiedefeuern und Ambossen vorgeführt. Ebenso kann man an Besichtigungen und Führungen teilnehmen.

Frohnauer Hammer
Sehmatalstr. 3
09456 Annaberg-Buchholz OT Frohnau

 Sägemühle Neubert

Führungen und Besichtigung der vor 1846 errichteten Mühle mit Familie Neubert. Auch die gastronomische Betreuung kommt nicht zu kurz.

Sägemühle Neubert
Talstraße 1
09456 Mildenau OT Mittelschmiedeberg

 Pügnermühle

Durch das Haus werden Führungen angeboten und der Mahlgang kann während der Schauvorführung beobachtet werden. Auch der Raum mit Renaissancedecke ist immer einen Besuch wert. Für das leibliche Wohl sorgt umfangreiche Bewirtung.

Pügnermühle
Mildenauer Straße 3
09471 Königswalde

 Region Freiberg, Flöha - Silbernes Erzgebirge

Wegefahrter Mühle

Wegefahrter Mühle

Mehrere denkmalgeschützte Gebäude können während der Führung besichtigt werden. In der Backscheune findet der Backtag mit Brot und Kuchen statt. Im Vereinszimmer kann man beim Schauklöppeln zusehen. Im neuen Stall findet man Walliser Schwarznasenschafe und Burenziegen. Für die kleinen Gäste gibt es Basteleien und Unterhaltung im Freizeit-Franz-Bus. Das Wegefarther Bier, Selbstgebackenes sowie deftige Grillspeisen gewährleisten das leibliche Wohlbefinden.

Wegefarther Mühle
Talstraße 39 - 41
09600 Wegefarth

 Brettschneide- und Lohmühle Mulda

Brettmühle Mulda - Säge

An der alten Technik wird das Schausägen und die Holzverarbeitung vorgeführt. Für das leibliche Wohl sorgt hausgebackener Kuchen im Imbiss „Mühlenstübchen“.

Förderverein Technische Denkmale Mulda e.V.
Hauptstraße 91
09619 Mulda

 Freibergsdorfer Hammer

Schauschmieden im Freibergsdorfer Hammer

Beim Schauschmieden kann man einen Einblick in den Alltag des Schmieds erhalten.

Freibergsdorfer Hammer
Hammerweg 4
09599 Freiberg

 Eisenhammer Dorfchemnitz

Vorführung der Dorfchemnitzer Eisenhammer

Besichtigungen und Führungen durch die Wassermühle mit funktionsfähigen Wasserrädern, 2 Schwanzhämmern und dem Blasebalg werden angeboten. Ebenfalls findet das Schauschmieden statt und für eine angemessene Bewirtung ist gesorgt.

Eisenhammer Dorfchemnitz
Hauptstraße 11
09619 Dorfchemnitz

 Kaltofenmühle Friedebach

Die Öl- und Getreidemühle, die mit einem neuen Wasserkraftrad angetrieben wird, kann besichtigt werden und auch Führungen werden angeboten. Für Bewirtung ist gesorgt und die musikalische Unterhaltung wird von der Dreschflegelgruppe aus Friedebach garantiert.

Kaltofenmühle Friedebach
Freiberger Straße 8
09619 Friedebach

 Mühlenbaubetrieb Mulda

Hier kann man bei der Herstellung von Handwerkszeug für die Mühle und Mühlenrädern zusehen sowie Vorrichtungen zur Wasserradherstellung bestaunen. Für das leiblich Wohl sorgt die gute Bewirtung und für ausgelassene Stimmung zünftige Blasmusik.

Mühlenbaubetrieb Mulda
Saydaer Straße 5
09619 Mulda

 Ölmühle Willy Weises Erben

Neben Besichtigungen und Führungen durch die voll funktionsfähige Ölmühle gibt es einen Verkauf von verschiedenen Mühlenprodukten sowie einen Imbiss mit Spezialitäten des Hauses.

Ölmühle Willy Weises Erben
Bobritzschtalstr. 131
09627 Oberbobritzsch

 Kröhnertmühle Burkersdorf

Die ehemalige Wassermühle mit Technik einer Mahlmühle von ca. 1920 kann durch Besichtigung oder während einer Führung entdeckt werden. Außerdem gibt es für Kinder die Möglichkeit zu reiten und auch Traktorfahrten können gemacht werden. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Kröhnertmühle Burkersdorf
Frauensteiner Str. 2
09623 Frauenstein OT Burkersdorf

Dampfsägewerk Drechsel

Das Sägewerk ist mit 2 Gattern, einem
hölzernen Vertikalgatter und
Sägewerksmaschinen kann selbst
erkundet werden oder man nimmt an
einer der Führungen teil. Zu sehen ist
auch die historische Wohnung des
Sägemeisters. Es ist auch ein Deutz-
Dieselmotor von 1936 zu sehen,
welcher eingesetzt wird. Ein
Schausägen findet auch statt.

Dampfsägewerk Drechsel
Hauptstr. 91
09619 Mulda

Mortelmühle Sayda

Die erste Mühle wurde um 1300 erbaut
und um 1800 zu einer Brettmühle
umgebaut. Bis 1910 hatte sie mit 10m
Durchmesser das größte Mühlrad in
Sachsen. Später kam eine
Schankwirtschaft dazu und ist heute
eine Begegnungsstätte.

Heimatverein Mortelgrund -
Alte Salzstraße e.V.

Mortelgrund 5
09619 Sayda

Region Aue, Schwarzenberg, Zwickau - Westerzgebirge 

Mühle Langenchursdorf

Bis 1994 war diese Getreidemühle noch in Betrieb. Nach der Restaurierung ist sie noch heute funktionstüchtig. Außerdem erwartet die Gäste ein restaurierter Technikbereich, frisches Brot und Kuchen sowie Musik, Ausstellungen und diverse Stände.
 

geöffnet: 10 - 18 Uhr

Technisches Museum Mühle Langenchursdorf
Waldenburger Straße 46
09337 Langenchursdorf / Gemeinde Callenberg

 Siebenschlehener Pochwerk

Das 6m große oberschlächtige Wasserrad kann bei der Erzpochwäsche begutachtet werden. Außerdem gibt es eine Dauerausstellung zum Kobaltbergbau im Revier Schneeberg-Neustädtler und interessante Führungen.

geöffnet: 10 - 16 Uhr

Siebenschlehener Pochwerk
Lindenauer Str. 22
08289 Schneeberg OT Neustädtel

 Papiermühle Niederzwönitz

Zur Besichtigung und Führung der Mühle kann man die voll funtkionstüchtigen Maschinen in Aktion erleben. Außerdem wird das Schöpfen von Büttenpapier vorgeführt. Im Museumshof sind alte Handwerkstechniken zu bestaunen.

Die Führungen finden stündlich statt, 16 Uhr die letzte.

geöffnet: 10 - 17 Uhr

Papiermühle Niederzwönitz
Köhlerberg 1
08297 Zwönitz

 Papiermühle Weigel

Die Papiermühle mit Wasserkraftanlage, Holzschleiferei, Anlagen zur Pappenherstellung und dem privaten Museum steht zur Besichtigung offen. Auch Führungen werden angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Papiermühle Weigel
Karlsbader Str. 80
08359 Breitenbrunn OT Rittersgrün

 Silberwäsche Antonsthal

Mit Besichtigungen und Führungen kann im Museum die Aufbereitung von Blei- und Silbererzen mit dem Wasserrad erlebt werden.

Silberwäsche Antonsthal
Jägerhäuser Str. 17
09359 Breitenbrunn OT Antonsthal

 Wassermühle Steinpleis

Die Wassermühle, die nicht mehr in Betrieb ist, dient als passender Raum für das Museum. Zusammen mit dem Hotel ergibt sich ein stimmiges Bild. Besichtigungen und Führungen sowie die Bewirtung und Übernachtung werden angeboten.

Wassermühle Steinpleis
Mühlenweg 1
08412 Werdau OT Steinpleis

 Windmühle Blankenhain

Sonderführungen in der Bockwindmühle und dem Müllerhaus werden angeboten. Die kleinen Besucher können sich beim Getreidemalen mit Handmahlsteinen versuchen. Auf dem Mühlberg gibt es ein Konzert mit den Schnaudertaler Musikanten und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain
Am Schloss
08451 Crimmitschau

 Knochenstampfe Dorfchemnitz

Zu sehen gibt es hier ein Stampfwerk mit Wasserrad, verschiedene Ausstellungen im Museum sowie den ältesten Backofen.

geöffnet: 10 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Knochenstampfe Dorfchemnitz
Am Anger 1
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz

 Wiesenmühle Thalheim

Die Ölmühle mit Wasserkraft und Wasserwerk steht den Besuchern offen. Hausgebackener Kuchen und leckere Eisspezialitäten sorgen für das leibliche Wohlbefinden.

Wiesenmühle Thalheim
Chemnitzer Str. 48
09380 Thalheim

Süss Mühle Raschau

Besichtigungen in einer der ältesten Wasermühlen Sachsens finden ganztägig statt. Für die musikalische Umrahmung sorgen mit ihren Konzerten das Meißner Porzellanglockenspiel und Dudelsackspieler. Kinder können sich in der Hüpfburg austoben oder auf einem Pony reiten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mühlengottesdienst: 10 Uhr

Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain
Am Schloss
08451 Crimmitschau

Region Weißeritz - Osterzgebirge

 Zinnwäsche Altenberg (Museum)

Zu entdecken gibt es hier viel Wissenswertes mit einer Fotostrecke, die sich mit der Pochmühle aus dem 16. Jahrhundert sowie der historischen Zinnwäsche und dem Pochwerk befasst.

geöffnet: 10 - 16 Uhr

Museum Zinnwäsche Altenberg
Mühlenstraße 2
01773 Altenberg

 

 Max-Bähr-Mühle

Schaumahlen und Schausägen kann bei der Führung durch die Mahl- und Schneidemühle erlebt werden. Bortbacken kann man im Mühlenhof und die frischen Backwaren stehen außerdem zum Verkauf. Weiterhin kann man beim Schaudreschen zusehen und die Holzrücktechnik von einst und heute bewundern. Für die musikalische Untermalung sorgt Blasmusik.

Max-Bähr-Mühle Bad Gottleuba
Talstraße 5
01816 Bad Gottleuba

 Illingmühle Reichenau

Die Schneidemühle mit Wasserrad und kompletter Ausstattung kann auf eigene Faust oder bei einer Führung erkundet werden. Beim Schausägen kann man einen Einblick in das Handwerk gewinnen und für eine kulturelle Umrahmung der Veranstaltung ist gesorgt.

Illingmühle Reichenau
Gimmlitztal 103
01762 Reichenau

 Herklotzmühle zu Seyde

Die komplett erhaltene Technik sowie die Schneidemühle mit Wasserrad und Transmission kann bei einer Führung besichtigt werden. Ein tolles Musikprogramm und Kinderbetreuung stehen außerdem zur Verfügung. Für Überraschungen sowie eine ausreichende Bewirtung mit Speisen und Getränken ist gesorgt.

Regionalgottesdienst: 10 Uhr
geöffnet: ab 11 Uhr

Herklotzmühle zu Seyde
Rehefelder Straße 1
01776 Hermsdorf OT Seyde

Reichstädter Windmühle

Die kleinste und höchstgelegene Windmühle Deutschlands kann selbstständig besichtigt werden oder während einer Führung. Handwerker zeigen ihre Kunstfertigkeit. Bei musikalischen Vorführungen kann man sich stärken.

Reichstädter Windmühle
Hauptstraße 82a
01744 Dippoldiswalde OT Reichstädt

Mühle und Bäckerei Bärenhecke

Die Mühle kan bei Führungen besichtigt werden. Die Grenzland Musikanten sorgen für die musikalische Umrahmung. Mit Speisen vom Holzkohlegrill oder aus dem Holzbackofen kann man sich stärken.

Förderverein Technisches Denkmal Getreidemühle Bärenhecke e.V.
Mühlenstraße 1
01768 Glashütte-Bärenhecke

Mittelmühle und Bäckerei Zahn

In der ehemalige Wassermühle wird heute  das Mehl und Schrot für die Bäckerei selbst gemahlen. Bei laufendem Betrieb kann die Mühle besichtigt werden. Anschließend können die frischen Backwaren käuflich erworben werden. Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt.

Mittelmühle und Bäckerei Zahn
Grimmsche Hauptstraße 46
01768 Glashütte

Weicheltmühle Reichenau

Die Wassermühle ist voll funktionsfähig. Das Wasserrad und die Gereide- und Knochenstampfmühle können selbständig oder während einer Führung besichtigt werden. Danach kann bei Musik mit Speis und Trank gestärkt werden.

Weicheltmühle
Gimmlitztal 42
01762 Reichenau

Körnermühle

Die 400 Jahre alte Körnermühle kann bei Führungen besichtigt werden. Handwerker führen ihr Kunst vor. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Umrahmt wird das ganze von kulturellen Beiträgen.

Körnermühle
Ammelsdorf 58
01744 Dippoldiswalde

 

 Region Chemnitz - Stollberg

Herrnmühle Neukirchen

Stündlich werden zur Mühlenbesichtigung Schauvorführungen statt finden. Kinder können sich schminken lassen und kleine Souvenirs basteln. Die verschiedenen Ausstellungen und Aktivitäten lassen keine Langeweile aufkommen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

geöffnet: 10 - 17 Uhr

 

Herrnmühle Neukirchen
Mühlenstraße 18
09221 Neukirchen / Erzgebirge

 

Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2017 by Ringo Porstmann