MenüAlle Sehenswürdigkeiten

St.-Martins-Kirche Zschopau

Die St.-Martins-Kirche in Zschopau wurde als spätgotische Stadtkirche 1494 errichtet. Gespielt wurde damals auf einer Orgel von Christoph Donath. Doch bei dem großen Stadtbrand vom 08.10.1748 wurde neben großen Teilen der Innenstadt auch die Kirche zerstört.

Von 1750 - 1751 wurde die St.-Martins-Kirche unter Erhaltung der spätgotischen Umfassungsmauern und auch großer Teile des Grundrisses aus dem Mittelalter wieder aufgebaut. Sie entstand im Stil des Dresdner Barock. Die neue Orgel wurde von Jacob Oertel hergestellt. Diese ist bis heute nahezu unverändert erhalten geblieben. Heute gilt sie als drittgrößte Barockorgel in Sachsen.

 

Öffnungszeiten Pfarramt:

Montag & Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 16:30 Uhr

 

Veranstaltungen:

07.09.2019 - 15. Spendenlauf 2019

09.11.2019 ab 14:00 Uhr - Martinsfest

2. Adventswochenende (07./08.12.2019) - Martinsmarkt

 

St. Martins Kirche Zschopau

 

Adresse:
St.-Martins-Kirche Zschopau
Pfarrgässchen 1
09405 Zschopau

Stand: 08. August 2019 | Alle Angaben ohne Gewähr!



Unterkünfte im Umkreis von St.-Martins-Kirche Zschopau

****Ferienwohnung Stephan
16.79 km
Ferienwohnung Stephan
Ferienwohnung für 8 Personen
Unterkunft eintragen
Ihre Unterkunft eintragen
bei Gastgeber-Erzgebirge und hier
Artikel veröffentlichen | Alle Angaben ohne Gewähr! | Impressum | Datenschutzerklärung | © 2019 by Ringo Porstmann